Willkommen bei AB-TOP Haushaltsauflösung Ilmkreis
Beräumung und Entrümpelung

 

Sie sind auf der Suche nach einer Firma, die freundlich, schnell, unkompliziert und diskret Ihre Haushaltsauflösung im Ilmkreis übernimmt ?

Dann sind Sie bei AB-TOP Haushaltsauflösung genau richtig – Ihre Fachfirma für professionelle Beräumungen.

Wir bieten Ihnen viele verschiedene Dienstleistungen zum Thema Beräumung aus einer Hand und damit Haushaltsauflösungen ohne Sorgen.

Für einen kostenlosen und natürlich unverbindlichen Kostenvoranschlag verschaffen wir uns vor Ort zuvor einen Überblick über Ihr Vorhaben und bringen die Zeit mit Ihre Fragen zu beantworten oder den einen oder anderen Tip zu geben.

Wir bieten Ihnen generell Festpreise an, in denen alle Kosten enthalten sind. So sind Sie auf der sicheren Seite !

Die Firma AB-TOP arbeitet für Sie an vielen Einsatzorten in Thüringen, Osthessen und Franken.

Wir kümmern uns um die Beräumung von Wohnungen, Häusern, Kellern, Dachböden, Scheunen, Grundstücken, Garagen, gewerblichen Objekten, (Büros, Lagerhallen, Praxen, Hotels und Ferienanlagen ... für den Neubeginn Ihres Vorhabens) u.v.m


Folgenden Service bieten wir an:

  • Besenreine Wohnungsauflösung - Haushaltsauflösungen
  • Renovierung (ggf. Beratung durch unseren Malermeister)
  • Einsatz unseres Möbellifts (300kg, 28 Meter)
  • Sperrmüll - Sperrmüllabfuhr
  • Senioren Umzug
  • Nachlassräumung
  • Wohnungsübergabe in Kundenvertretung
  • Entrümpelungen aller Art (auch Problemwohnungen)
  • Entkernung für Privat + Industrie und Gewerbe
  • Ladenrückbau - Betriebsauflösungen
  • Geschäftsauflösungen - Firmenauflösung
  • Müllentsorgung jeglicher Art
  • Endreinigung


Kontaktieren Sie uns unter (03695) 861 92 67, per E-Mail oder Kontaktformular. Wir helfen Ihnen freundlich, schnell und diskret zu fairen Preisen.

Ihr Team von AB-TOP Haushaltsauflösung
"Alles raus - BESENREIN"

Dipl.-Ing.(FH) Kati Pfannstiel 

 

 
Leistungen  Über uns Möbelaufzug Entkernung Wertanrechnung Fotos Kontakt

 


Der Ilm-Kreis ist ein Landkreis in Thüringen, der die Großräume der Städte Arnstadt und Ilmenau umschließt. Er erstreckt sich südlich von Erfurt von der A4 im Norden bis zum Rennsteig im Thüringer Wald im Süden. Im Ilm-Kreis befinden sich das größte Industriegebiet Thüringens Erfurter Kreuz im Norden von Arnstadt und die Technische Universität Ilmenau. Benannt wurde der Kreis nach dem Fluss Ilm, der den Kreis von Südwesten nach Nordosten durchfließt. Die Kreisstadt ist Arnstadt. Der Ilm-Kreis entstand 1994 durch die Zusammenlegung der Landkreise Arnstadt im Norden und Ilmenau im Süden in etwa auf dem Territorium des bereits zwischen 1922 und 1952 bestehenden Landkreis Arnstadt. In den beiden Städten Arnstadt und Ilmenau leben zusammen knapp 50 % der Bevölkerung des Ilm-Kreises. Der Landkreis gehört zu Mittelthüringen. Durch die gute infrastrukturelle Anbindung an zwei Bundesautobahnen sowie durch die zentrale Lage in der Nachbarschaft zu Erfurt nimmt der Ilm-Kreis hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung einen Spitzenplatz unter den ostdeutschen Landkreisen ein.

Seite „Ilm-Kreis“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 22. Februar 2015, 15:14 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ilm-Kreis&oldid=139100628